Mehr Traffic oder mehr Conversions?

Konversionsraten steigern ist der Schlüssel zum Erfolg im Online-Marketing.
Inhaltsverzeichnis

Conversions oder Traffic

Warum die Konversionsraten wichtiger sind als der Traffic und umgekehrt. Dies ist das Zeitalter des Internets, und Sie als Inhaber einer Website müssen dies berücksichtigen. Sie sollten verstehen, dass ohne Besucherzahlen keine Verkäufe getätigt werden können. Am Ende sind es aber die Konversionsraten, die den Umsatz bringen. Die Konversion ist der wichtigste Aspekt des Online-Geldverdienens.

Es mag überraschen, dass Online-Geschäfte zu einem großen Teil daran scheitern, dass sie keinen gezielten Plan für die Konversion haben. Sie fragen sich vielleicht: „Warum ist das so?“ Lassen Sie uns zunächst den Unterschied zwischen Conversion und Traffic definieren. Warum Sie sich auf Conversion und nicht auf Traffic konzentrieren sollten.

Warum ist die Konversionsrate so wichtig?

Wenn Sie von Verkäufen sprechen, dann geht es darum, Käufe zu tätigen und für diese Verkäufe bezahlt zu werden. Wir brauchen Traffic, um diese Verkäufe zu erzielen, aber wir können diese Verkäufe nicht erzielen, wenn es nicht auch eine Conversion-Komponente gibt. Es kann sein, dass eine Person kostenlos zu Ihrem Online-Geschäft kommt, aber das ist wahrscheinlich die geringste Ihrer Sorgen. Sie werden kein Geld verdienen, bevor Sie nicht irgendeine Art von Marketing, Werbung oder Verkaufsförderung betreiben.

Die Konversionsraten, die Sie sehen, sehen vielleicht auch gut aus, aber sie sind irreführend. Und warum? Weil die meisten Traffic-Quellen Sie in der Welt der Verkäufe nicht weit bringen werden. Tatsächlich sind die meisten Traffic-Quellen im Vergleich zu dem, was für Konversionsraten erforderlich ist, blass.

Die Konversionsrate beeinflusst Ihren Gewinn

Warum ist das so? Alles dreht sich um die Konversion. Je mehr Verkäufe innerhalb eines bestimmten Zeitraums getätigt werden, desto mehr Geld verdienen Sie. Das bedeutet, dass Sie Geld verlieren, wenn der Verkehr nicht in Verkäufe umgewandelt wird. Geld ist nichts, was Sie von Ihrem Unternehmen fernhalten sollten. Es ist für Ihr Unternehmen überlebenswichtig. Schlechte Konversionsraten können dazu führen, dass Sie noch mehr Geld verlieren. Sie müssen Wege finden, um Ihre Konversionsraten zu erhöhen.

Mehr Traffic oder mehr Conversions

Aber vergessen Sie den Traffic nicht völlig

Das bedeutet nicht, dass Sie niemals für Traffic bezahlen sollten. Es gibt viele Möglichkeiten, kostenlosen Traffic zu erhalten. Zum Beispiel gibt es Artikelverzeichnisse, bei denen Sie Artikel einreichen können, und in vielen Fällen erhalten Sie das Recht, einen Link zu Ihrer Website in das Ressourcenfeld des Autors zu setzen. Dieser Traffic ist organisch und wird vielleicht nicht konvertieren, aber er kostet Sie absolut nichts. Sie sollten immer versuchen, diesen Traffic zu nutzen, da er eine niedrige Konversionsrate hat und kostenlos ist.

Achten Sie auf die Konversionsrate

Die nächste Frage, die Sie sich stellen müssen, ist, warum Sie sich auf die Konversionsrate und nicht auf den Traffic konzentrieren sollten. Warum ist Traffic so viel wichtiger? Traffic-Quellen sind für Internet-Vermarkter oft unbekanntes Terrain. Wenn Sie nicht bereits wissen, was alle anderen tun, wollen Sie nicht Ihre eigenen Produkte entwickeln. Das wahre Geld in der Internetwelt wird jedoch verdient, wenn man weiß, wie man die Produkte anderer Leute verkauft. Das kann einige Zeit dauern, aber mit harter Arbeit und Hingabe können Sie das Konzept meistern.

Sie sollten sich jetzt auf die Konversionsraten und nicht auf den Traffic konzentrieren. Sie wollen, dass die Leute auf Ihre Affiliate-Links klicken und Ihre Produkte kaufen. Das ist das Ziel, und es gibt Möglichkeiten, die Besucherzahlen auf Ihrer Website zu erhöhen, ohne dass Sie diese Produkte unbedingt anpreisen müssen. Alles, was Sie brauchen, ist ein Verständnis für das Internet und Tools, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen.

– Andere Leser interessierte auch –

SEA Agentur - Bekanntheit erhöhen mit Displayanzeigen
Marketing

Prinzipien für gutes Webdesign

Es gibt viele verschiedene Dinge, die eine gute Website ausmachen. Einige Elemente und Gestaltungsarten haben sich zu Standards entwickelt. Dies sind die Grundregeln, die Ihre Website befolgen sollte, egal ob sie zum Spaß oder zur Gewinnerzielung dient.

Weiterlesen »
Inhalt